Einweihung „Wohne im Öpfelsee“

07.10.2013

Am 19. Oktober 2013 fand die Einweihung des neuen Wohnhauses im Öpfelsee Dornach für 18 ältere Menschen mit einem Unterstützungsbedarf statt.
Ein wunderschöner Tag hat uns durch ein farbenfrohes Fest begleitet – mit viel Musik und Attraktionen für Kinder und Erwachsene. Das Zelt war beim offiziellen Teil fast ausgelastet – und niemand hat den Besuch bereut. Einige bemerkten, dass sie noch nie einen derart kurzweiligen offiziellen Anlass erleben konnten. Dazu beigetragen haben die Referenten mit ihren kurzen Grussbotschaft und vor allem die Gruppe Baldrian und der Komiker Dr. Walter B. Grünspan. Musikalische Höhepunte gab es im Stundentakt. Die Gruppe Los Incluidos spielte bekannte Songs auf Gitarre, E-Piano. Es war ein beeindruckender Auftritt, mit welcher Leichtigkeit und Fröhlichkeit die beiden jugendlichen Schüler mit ihrer Lehrerin einen Auftritt hinzauberten, der die Zuhörer mitriss. Im Café spielte gleichzeitig eine Gruppe um Ulises Rodriges mit Gitarre, Handorgel und Geige leisere Töne, mehr aus dem klassischen Repertoire. Und wer bis 19 Uhr durchgehalten hat, kam in den Genuss eines ausserordentlichen klassischen Konzertes mit Silke Marchfeld als Mezzospran und vier Mitgliedern des Sinfonieorchesters Basel. Wer hat schon den Erlkönig von Goethe, vertont von Schubert, mit Geige, Cello und Viola gehört? Die Musiker waren Matyas Bartha (Violine), Rodica Kostyak (Violine), Petra Vahle (Viola), David Lauri (Violoncello).  Ihnen allen gebührt unser herzlicher Dank!

Daneben genossen die Gäste einen reichhaltigen Apéro und danach ein wunderbar zubereitetes Mittagessen. Im Café wurden die Besucherinnen und Besucher mit Kuchen und Kaffee verwöhnt. Ein Pizzaofen und der Wurststand rundeten das kulinarische Angebot ab.

Die Kinder waren immer in Bewegung. Im Gumpischloss, an der Kletterwand oder bei der ersten Austragung der Öpfel-Olympics. Da galt es, in sieben Minuten einen Apfel so zu schälen, dass eine möglichst lange, zusammenhängende Schale entstand. Für jeden Zentimeter gabs einen Punkt. Höhepunkt war dann das Armbrustschiessen auf Holzäpfel. Jeder gefallene Apfel zählte 5 Punkte. Wer am meisten Punkte auf sich vereinen konnte, durfte als erster bzw. erste aus den gesponserten Preisen auswählen.
Die Sponsoren sind: iba ag, diga möbel ag, Mavi Stone GmbH, Jos. Stauffer AG, Plantago GmbH. Vielen Dank für die vielen schönen Preise, an denen sich Kinder und Erwachsenen erfreuten.


Kategorie: Allgemein