Umgebungsgestaltung der Sonnhalde Gempen

01.04.2015

BASEG-Landschaftsprojekt – ökologische Gestaltung

Vom 1. bis zum 8. August arbeiteten auf der Sonnhalde Gempen über 100 professionelle Gärtner und Landschaftsgärtner ehrenamtlich. Sie gehören zu einer Vereinigung mit dem Kürzel BASEG (Bundesarbeitsgemeinschaft selbstverwalteter Gartenbaubetriebe). Jährlich unterstützt die BASEG eine soziale Institution in der Realisierung von Landschafts- und Gartengestaltungen. Die Sonnhalde wird in diesem Jahr begünstigt. Diese Freiwilligenarbeit während einer Woche bringt der Sonnhalde einen Mehrwert von über 200’000 Franken. Das heisst aber auch, dass vorgängig diverses Material zur Umsetzung der Gestaltungsarbeiten durch die Sonnhalde bereitgestellt werden musste. Dies war mit einem erheblichem Aufwand verbunden. Die Rechnung weist denn auch einen Verlust von fast 110’000 Franken aus. Allein die Erneuerung des Kinderspielplatzes machten Aufwendungen von 71’000 Franken notwendig. Dieser Verlust kann nicht mit den Betriebsmitteln gedeckt werden. Die Spendenaktion für dieses Projekt hat den Verlust um rund 30’000 Franken reduziert. Wir sind also weiter für jede Spende dankbar.
Weshalb es sich lohnt, für dieses Projekt zu spenden, finden Sie in den beiliegenden Unterlagen:

Als die Kinder nach den Sommerferien ihren neuen Spielplatz in Besitz nahmen, sagte ein Kind mit grossen Augen: „Das isch der schönscht Tag in mim Läbe.“ Ein grösseres Lob gibt es wohl kaum! Wie die Kinder den Spielplatz in Besitz nehmen, zeigen die nachfolgenden Bilder.

Impressionen der Arbeitswoche vom 1. bis zum 8. August durch die BASEG. Wir bedanken uns herzlich bei allen BASEG-Tätigen!

Gerne nehmen wir  für dieses Projekt Ihre ONLINE-Spende entgegen oder mit Einzahlungsschein:
Verein Sonnhalde Gempen
Spendenkonto
4145 Gempen
Postscheck-Konto Nr. 40-458460-3
IBAN: CH82 0900 0000 4045 8460 3

Vielen Dank für die Unterstützung!


Kategorie: Allgemein, Archiv