Drei junge Menschen sehen in die Zukunft

15.07.2019

Drei junge Menschen mit Beeinträchtigung durften am 19. Juni 2019 im Beisein ihrer Familie, ihrer Freunde und ihrer Kollegen das Anlehrabschlussdiplom entgegen nehmen. Sie machten ihre Ausbildung in der Bäckerei und der Wäscher der Sonnhalde Gempen sowie im Forst der Sonnhalde Roderis. Die Feier fand dieses Jahr im Gustav-Ritter-Saal statt. Zum anschliessenden Apéro traf sich die Festgemeinde in der Theaterarena.

Die Sonnhalde Gempen bietet ab dem 18. Lebensjahr Ausbildungen (EBA) nach Art. 16/VG in Theorie und Praxis an.

 

Hier können Sie mehr über Ausbildungsmöglichkeiten für Menschen mit Beeinträchtigung erfahren.


Kategorie: Allgemein