Arbeitsagogin / Arbeitsagogen 70-80%

08.04.2020

Die Tagesstätten der Sonnhalde Gempen bieten in unterschiedlichen Werkstätten Abklärungen, Ausbildung und Beschäftigung. Zur Unterstützung unseres Teams „Werkstatt Töpferei“ suchen wir per August 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

 

Arbeitsagogin / Arbeitsagogen Töpferei 70-80%

 

Ihre Aufgaben

  • Anleitung und Unterstützung von Menschen mit Assistenzbedarf bei der Arbeit.
  • Sie fördern die Handlungskompetenzen, die Selbständigkeit sowie die Integration in die Arbeitsgemeinschaft und sorgen für das Wohlbefinden der begleiteten Menschen im Arbeitsalltag
  • Fachliche Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigungen bei der Herstellung von Gebrauchskeramik und Kunstobjekten.

 

Sie bringen mit

  • Ausbildung in Arbeitsagogik/Heilpädagogik/Sozialtherapie oder ähnlichen Berufsfeldern.
  • Interesse an der Zusammenarbeit mit Menschen mit eine Beeinträchtigung.
  • Erfahrung als Keramiker/in, insbesondere Kenntnisse im Drehen an der Töpferscheibe und in Malen.
  • Organisatorisches Geschick, entspannter Umgang mit unvorhersehbaren Situationen, pragmatische Arbeitsweise.
  • Offenheit gegenüber dem anthroposophischen Menschenverständnis.

 

Wir bieten

  • Eine ausgesprochen abwechslungsreiche Tätigkeit in einer sozialen Unternehmung mit Tradition und Innovationskraft.
  • Raum für handwerklich-künstlerisches Gestalten.
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Intervision und Supervision.
  • Entlöhnung und Anstellungsbedingungen nach eigenem Lohn- und Personalreglement.

 

Entspricht diese Ausschreibung Ihren Interessen und Fähigkeiten?

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ruth Wyss, Werkstatt Töpferei Gempen (rwyss@sonnhalde.ch).

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an
Sonnhalde Gempen, Claudine Hofmann, personalmanagement@sonnhalde.ch.


Kategorie: Stellen