Dank KMU ein neues Auto zur rechten Zeit

27.08.2020

Selbst Danke sagen fällt in Corona-Zeiten schwer. So freute sich die Sonnhalde Gempen bereits im Februar über ein neues Auto, das Firmen aus der Region finanziert hatten. Wegen des Lockdowns und der anschliessenden Unsicherheit konnten die Sponsoren aber erst jetzt, Ende August, und recht spontan zu einer offiziellen „Fahrzeugübergabe“ mit entsprechenden Dankesworten eingeladen werden.

 

Die Vertreter und Vertreterinnen von etwa einem Dutzend Unternehmen genossen in der naturnahen Umgebung der Sonnhalde Gempen einen Apéro mit anschliessendem Raclette-Essen nach Walliser Art. Selbstverständlich konnte das neue Werbeauto – ein Ford Transit für neun Personen – begutachtet werden. Ein Grossteil der Gäste liess es sich nicht nehmen, sich die Sonnhalde Gempen auf einer kleinen Führung zeigen zu lassen – alles natürlich mit der empfohlenen Vorsicht gegenüber dem Gesundheitsschutz.

 

Die Sonnhalde Gempen war äusserst dankbar, dass sie das Auto vor dem Lockdown in Betrieb nehmen konnte. Die begleiteten Menschen durften während der ersten Welle Bus und Zug nicht benutzen, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Die Sonnhalde musste den Personentransport selber sicherstellen. Und da war der neue Ford Transit hochwillkommen. Das Fahrzeug gewährleistete in dieser Zeit die Verbindung der Sonnhalde mit den Aussenwohngruppen in Aesch und in Dornach.

 

Wir Menschen von der Sonnhalde Gempen sagen danke! Danke an alle Sponsoren und Partner, die uns so grosszügig unterstützen und sich an unserer Arbeit erfreuen.

 

Das Werbeauto ermöglicht hat eine Zusammenarbeit mit der Firma pms Öffentlichkeitswerbung GmbH.


Kategorie: Allgemein